Lammcarré mit Knoblauchbutter-Mandelkruste dazu Kräuterbutter-Baguette

ZUTATEN:

» 1 kleiner Bund Thymian,
» 60 g gehackte Mandeln,
» 2 Scheiben Toastbrot,
» 1 EL Tomatenmark,
» 5 cl Rotwein,
» 1 Rolle MEGGLE Knoblauchbutter (= 125 g),
» 20 g gemahlene Mandeln,
» 1/2 Bund Suppengemüse,
» 400 ml Lammfond (aus dem Glas),
» 1 mittelgroße Kartoffel,
» Salz,
» weißer Pfeffer,
» 1 EL Butterschmalz,
» 2 küchenfertige Lammcarrés,
» 1 EL Honig,
» 1 MEGGLE Baguette gefüllt mit Kräuterbutter


Zubereitung:

Für die Kruste Thymianblättchen abzupfen. Gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Toastbrot entrinden und im Mixer fein zerkleinern. 100 g MEGGLE Knoblauchbutter mit den Quirlen eines Handmixers schaumig rühren. Gehackte Mandeln, gemahlene Mandeln, Thymianblättchen und Toastbrösel untermischen und im Kühlschrank kalt werden lassen. Suppengemüse putzen, waschen und grob zerkleinern. Restliche MEGGLE Knoblauchbutter erhitzen und Suppengemüse darin dünsten. Tomatenmark unterrühren, Rotwein und Lammfond angießen und Sauce auf die Hälfte einkochen. Kartoffel schälen, fein reiben, zugeben und fünf Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, danach Sauce durch ein feines Sieb streichen und falls nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Lammcarrés darin rundherum ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Auf eine Fettpfanne setzen, die Oberseite gleichmäßig mit Honig bepinseln und mit der Mandelmasse belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 15-17 Minuten garen, bis die Kruste goldbraun ist. MEGGLE Baguette gefüllt mit Kräuterbutter nach Packungsanweisung zubereiten. Lammcarrés zwischen den Knochen in vier Portionen teilen und mit MEGGLE Baguette gefüllt mit Kräuterbutter und Sauce servieren. Dazu schmeckt in Butter gedünstete Zucchini.




Weitere Rezepte