Joghurtbutter-Crêpes-Türmchen gefüllt mit Spargel-Avocado-Salat

ZUTATEN:

» 250 g MEGGLE Joghurtbutter,
» 100 ml Milch,
» 75 g Mehl,
» 1 Prise Salz,
» geriebene Muskatnuss,
» abgeriebene Schale von einer Orange,
» 2 Eier,
» 20 g MEGGLE Alpenbutter zum Ausbacken,
» 250 g geschälter weißer Spargel,
» 1 reife Avocado,
» 1 Zwiebel,
» 2 El Weißweinessig,
» 3 El Rapsöl,
» 1 TL mittelscharfen Senf,
» Kräutersalz,
» Pfeffer,
» 3 Eier (8 Min. gekocht und kalt abgeschreckt),
» 4 Kapuzinerkresse-Blüten,
» 1 kleiner Bund Schnittlauch,
» 1 Packung Sauce Hollandaise
» Buttermilch nach Belieben, bis der Teig eine flüssige Konsistenz hat


Zubereitung:

Für den Teig die MEGGLE Joghurtbutter schmelzen und mit der kalten Milch mischen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, in der Mitte eine Vertiefung anbringen und Salz sowie Muskat, die Buttermilch, die Orangenschale und Eier beigeben. Den Teig von der Mitte aus verrühren. Wenig Alpenbutter in einem kleinen Teflonpfännchen (ca. 8-10 cm Durchmesser) schmelzen und nach und nach möglichst kleine Crêpes ausbacken. Für den Salat den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und ca. 10-15 Minuten in Salzwasser kochen. Die Avocado und Zwiebel schälen, Avocado in Spalten, Zwiebel in Würfel schneiden und mit Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer marinieren. Spargel locker darunter geben. Die Sauce Hollandaise nach der Packungsanweisung zubereiten. Die Crêpes abwechselnd mit dem Salat auf Tellern anrichten und rundherum die Sauce Hollandaise geben. Mit der Kapuzinerkresse und dem Schnittlauch servieren.




Weitere Rezepte