Filetgulasch vom Rind mit MEGGLE Kräuterbutter und Trüffelnudeln

ZUTATEN:

» 250 g Mehl
» 50 g Weizengries
» 3 Eier
» 1 Tl Olivenöl
» Salz und Pfeffer aus der Mühle
» 600 g Rinderfilet, gewürfelt
» 40 g Meggle Kräuterbutter
» 1 Prise Paprika, edelsüß
» 1 Zwiebel, gewürfelt
» 3 Essiggurken in Streifen geschnitten
» 60 g Austernpilze, gezupft
» 0,1 l Rotwein
» 0,2 l braune Grundsosse
» 2 El Creme fraîche
» 1 El Salbei, gehackt
» 40 g Meggle Trüffel Butter


Zubereitung:

Aus Mehl, Weizengries, Eiern, Olivenöl und einer Prise Salz den Nudelteig herstellen und ruhen lassen. Teig dünn ausrollen und Bandnudeln schneiden. Rinderfiletwürfel in Meggle Kräuterbutter kurz anbraten, würzen und aus der Pfanne nehmen. Zwiebelwürfel andünsten und Austernpilze dazugeben. Die Gurkenstreifen mit einer Prise Paprika bestauben, andünsten und mit Rotwein ablöschen. Die braune Grundsosse angießen und aufkochen lassen. Creme fraîche mit dem Salbei einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bandnudeln in Salzwasser kochen Trüffel Butter schwenken. Filetwürfel in der Sosse erhitzen und zusammen mit den Trüffelnudeln anrichten.




Weitere Rezepte