Thai-Curry mit Hähnchen und Kräuterbutter Frühlingskräuter

ZUTATEN:

» 400 g Hähnchenbrustfleisch,
» 2 Thai-Basilikumzweige,
» 1 rote Peperoni,
» 1 EL grüne Currypaste,
» 40 g MEGGLE Kräuterbutter Frühlingskräuter ohne Knoblauch,
» 400 ml Kokosmilch,
» 100 g Bambusstreifen,
» 2 - 3 EL Fischsauce,
» 1 TL Rohrzucker


Zubereitung:

Das Hähnchenfleisch säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. Basilikum waschen und zerkleinern. Die Peperoni waschen, vom Stielansatz befreien und in feine Ringe schneiden.
Currypaste und MEGGLE Kräuterbutter Frühlingskräuter ohne Knoblauch bei mittlerer Hitze in einem großen Topf erhitzen. Das Hähnchenfleisch hineingeben. Dann die Kokosmilch, 100 ml Wasser und Bambusstreifen unterrühren. Die Fischsauce und den Rohrzucker zum Fleisch geben und kurz aufkochen lassen. Mit Basilikum und Peperoni abschmecken.




Weitere Rezepte