Rotbarschfilet auf schwarzen Nudeln mit Kräuterbutter

ZUTATEN:

» 2 cl Portwein,
» Safran,
» rosa Pfeffer,
» 80 ml Fischfond,
» 40 ml Weißwein,
» 40 ml süsse Sahne,
» 100 g MEGGLE Alpenbutter,
» 1/2 Bund Estragon,
» 1 TL frisch geschnittener Schnittlauch,
» 400 g schwarze Nudeln frisch gegart,
» Salz,
» 480 g Rotbarschfilet,
» schwarzer Pfeffer,
» 120 g Mehl,
» 40 ml Olivenöl,
» 40 g MEGGLE Kräuterbutter original


Zubereitung:

Portwein, Safran und rosa Pfeffer mit dem Fischfond und dem Weißwein auf die Hälfte einkochen lassen und anschließend die Sahne zufügen. Nach und nach die in Würfel geschnittene MEGGLE Alpenbutter einarbeiten, bis die Sauce cremig ist. In dem Rest der Alpenbutter die Nudeln schwenken und mit etwas Salz abschmecken. Den Rotbarsch mit Salz und Pfeffer würzen, mehlieren und in Olivenöl und der MEGGLE Kräuterbutter original braten. Die Estragonblätter und den frisch geschnittenen Schnittlauch als Garnitur in die Sauce geben, mit den Nudeln in der Mitte des Tellers anrichten und den gebratenen Rotbarsch oben auflegen.




Weitere Rezepte