Gefülltes Hähnchenfilet à la Chicken Kiew mit Barbecue-Butter

ZUTATEN:

» 1 Zucchini (ca. 200 g)
» 1 Aubergine (ca. 175 g)
» Salz
» Zucker
» 1 gelbe Paprikaschote
» 200 g Kirschtomaten
» 1 Zwiebel
» 1 Knoblauchzehe
» 2 Zweige Rosmarin
» 4 Hähnchenfilets (à ca. 150 g)
» MEGGLE Kräuterbutter-Boutique / 20g MEGGLE Barbecue-Butter
» 6 EL Olivenöl
» 3 EL Tomatenmark
» 4 Eier (Größe M)
» 200 g Paniermehl
» bunter Pfeffer


Zubereitung:

1. Zucchini und Aubergine waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit je 1 TL Salz und Zucker bestreuen, beiseite stellen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch fein würfeln. Rosmarin waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen, Rest fein hacken.

2. Fleisch waschen, trocken tupfen. In jedes Filet eine Tasche scheiden. Mit MEGGLE Barbecue-Butter füllen.

3. Aubergine und Zucchini trocken tupfen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Aubergine, Zucchini und Paprika darin anbraten. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Zwiebel, Knoblauch, Rosmarin und Tomaten zugeben, kurz mit braten. Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen, mit 200 ml Wasser ablöschen und bei schwacher Hitze köcheln lassen.

4. Eier in einem tiefen Teller verschlagen, mit Salz würzen. In einem weiteren tiefen Teller Paniermehl verteilen. Filets erst in Ei, dann in Paniermehl wenden. Vorgang noch einmal wiederholen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenfilets darin anbraten. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten goldbraun braten. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Filets dazu servieren und mit beiseitegelegtem Rosmarin garnieren. Dazu schmeckt Baguettebrot.




Weitere Rezepte