Gefüllte Kohlrabi mit Tomatenkartoffelpüree

ZUTATEN:

» 600 g Kartoffeln
» Salz
» 4 Kohlrabis (à ca. 400 g)
» 1/2 Bund Petersilie
» 100 ml Milch
» 1 Rolle (125 g) Meggle Butter Mediterrane Tomate
» 80 g Gemüsemais (Dose)
» Pfeffer
» 100 g Bergkäse


Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Kohlrabis schälen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Sielen zupfen und fein hacken.
2. Kohlrabis aushöhlen und Inneres hacken. Kartoffeln, Milch und Tomaten-Butter zerstampfen. Mais, gehackten Kohlrabi und Petersilie, bis auf etwas zum Bestreuen, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ausgehöhlte Kohlrabis in eine Auflaufform stellen mit mit dem Püree füllen. Übriges Püree mit in die Form geben. Käse grob raspeln und auf den Kohlrabis verteilen.
3. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Kohlrabis anrichten, mit übriger Petersilie bestreuen. Übrige Füllung dazureichen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Pro Portion ca. 1970 kJ, 470 kcal. E 16 g, F 28 g, KH 34 g



Gefüllte Kohlrabi mit Tomatenkartoffelpüree Gefüllte Kohlrabi mit Tomatenkartoffelpüree


Weitere Rezepte