Stollen-Muffins

ZUTATEN:

» 150 g Soft-Aprikosen
» 200 g Mehl
» 75 g Zucker
» 1 Päckchen Backpulver
» 1 Päckchen Vanillin-Zucker
» 1 EL Lebkuchengewürz
» 200 g Magerquark
» 100 g Milch
» 10 EL Öl
» 125 g getrocknete Cranberries
» 50 g MEGGLE Alpenzart
» 100 g Puderzucker
» Fett für die Förmchen



Zubereitung:

1. 100 Gramm Aprikosen fein würfeln. Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillin-Zucker, Lebkuchengewürz, Quark, Milch und Öl mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Aprikosenwürfel und Cranberries unter den Teig heben. Mulden einer Muffinform (12 Mulden) fetten. Teig in Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen.

2. MEGGLE Alpenzart in einem Topf schmelzen. Restliche Aprikosen waagerecht durchschneiden und Sterne (1,5 cm Ø) ausstechen. Restliche Cranberries hacken. Muffins aus dem Ofen nehmen. Mit der Hälfte der MEGGLE Alpenzart bestreichen und mit der Hälfte des Puderzuckers bestäuben. Einen Moment abkühlen lassen und den Vorgang mit dem Rest MEGGLE Alpenzart und dem Puderzucker ebenso verarbeiten. Muffins auskühlen lassen.

3. Muffins aus der Form lösen und mit Aprikosensternen und Cranberries verzieren. Muffins in weihnachtliche Papierförmchen setzen.





Weitere Rezepte