Hot-Dogs mit Grillwürstchen

ZUTATEN:

» 2 Zwiebeln
» 50 g Mehl
» 5 EL Öl
» 4 Hot-Dog Brötchen
» 4 TL Meggle Barbecue-Butter
» 12 Nürnberger Rostbratwürstchen
» 100 g Dänischer Gurkensalat (Gurkenscheiben)
» 1 TL Currypulver


Zubereitung:

1. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Mehl in eine Schüssel füllen. Zwiebeln darin wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2. Brötchen waagerecht halbieren. Brötchenhälften von beiden Seiten auf dem vorgeheizten Grill rösten. Schnittflächen mit Barbecue-Butter bestreichen. Würstchen auf dem vorgeheizten Grill unter Wenden ca. 5 Minuten grillen, bis sie eine bräunliche Färbung haben. Untere Brötchenhälften mit Würstchen, Gurkenscheiben, Senf und gerösteten Zwiebeln belegen. Mit Currypulver bestäuben. Obere Brötchenhälften darauflegen und servieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 2260 kJ, 540 kcal. E 15 g, F 31 g, KH 48 g



Hot-Dogs mit Grillwürstchen Hot-Dogs mit Grillwürstchen


Weitere Rezepte