Gegrillte Kalbsrouladen mit Kirschtomatensalat garniert mit Knoblauchbutter

ZUTATEN:

» 1 (125 g) MEGGLE Knoblauchbutter
» 4 große oder 8 kleine Romanasalatblätter
» 8 dünne Kalbsschnitzel (je 60-80 g)
» Salz, Pfeffer
» 600 g Kirschtomaten
» 1 Bund Frühlingszwiebeln
» 2 EL Weißweinessig
» 4 EL Olivenöl
» 3 Stängel Basilikum
» Außerdem: 8 Zahnstocher oder Rouladennadeln


Zubereitung:

Die Hälfte der MEGGLE Knoblauchbutter aus dem Kühlschrank nehmen, in Scheiben schneiden und auf einem Teller Zimmertemperatur annehmen lassen. Romanasalat waschen und trocken schleudern. Die Mittelrippe aus den Blättern schneiden. Die Kalbsschnitzel ausbreiten, mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Hälfte der Knoblauchbutter darauf verstreichen. Jeweils einen Salatstreifen auf jedes Schnitzelchen legen. Die Schnitzel straff einrollen und mit einem Zahnstocher verschließen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Kirschtomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Essig und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Frühlingszwiebeln und Sauce in einer Schüssel mischen.
Die Kalbsrouladen ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze von allen Seiten grillen. Restliche Knoblauchbutter in Scheiben schneiden. Kalbsrouladen mit Knoblauchbutter und Kirschtomatensalat anrichten und mit Basilikumblättchen garnieren.




Weitere Rezepte