Knoblauchbutter-Baguette-Schnitten mit Lachs und Avocado

ZUTATEN:

» 2 MEGGLE Baguettes gefüllt mit Knoblauchbutter,
» 75 g saure Sahne,
» 1-2 TL geriebener Meerrettich,
» 1/2 rotschaliger Apfel,
» 3 EL Zitronensaft,
» Salz und Pfeffer,
» 1 große reife Avocado,
» 6 Scheiben Räucherlachs (ca. 200 g),
» 1 Beet Gartenkresse


Zubereitung:

MEGGLE Baguettes gefüllt mit Knoblauchbutter in jeweils 6 Teile schneiden. Schnitten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3) auf der 2. Schiene von unten etwa 8 Minuten backen (Packungsanweisung beachten). Saure Sahne und Meerrettich verrühren. Apfel entkernen, fein würfeln und sofort mit 1 EL Zitronensaft mischen. Apfel unter die saure Sahne mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Avocado halbieren, entkernen und schälen. Hälften quer in Scheiben schneiden und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Lachsscheiben halbieren, Kresse abschneiden. Baguette-Schnitten mit einem Sägemesser vorsichtig quer halbieren. Die untere Hälfte mit Avocado und Lachs belegen. Jeweils einen Klacks Apfelsahne daraufgeben und mit Kresse bestreuen. Oberen Brotteil aufsetzen und servieren.


Knoblauchbutter-Baguette-Schnitten mit Lachs und Avocado Knoblauchbutter-Baguette-Schnitten mit Lachs und Avocado


Weitere Rezepte